schön, dass Sie auf meiner seite sind und mich auf meinen wanderungen durch den wald über stock und stein, bei wind und jedem wetter begleiten. danke!

ich heiße josefa liebrand …

 


 

themenbezogene WANDERUNGEN im reichswald um 5VoR12

an jedem 1. sonntag im monat P vor frasselt                                                                                             an jedem 3. sonntag im monat P englischer Friedhof                

                                                                                                                                                              anfragen mobil +49 157 726 33 185

 


aus aktuellem anlass: WINDRÄDER IM KLEVER REICHSWALD

==> unter waldbriefe ==> windräder in unseren wäldern finden sie eine WANDERKARTE mit eintragung der unterschiedlichen schutzgebiete im reichswald und den konzentrationsflächen für industrielle windkraftanlagen,  außerdem mein persönlicher bürgerbrief gegen diese windräder im reichswald.

 


 

… herzlich möchte ich sie auch am Dienstag, den 1.September 2015 um 19:00 Uhr einladen ins
Restaurant “Treffpunkt Kleve“, Materborner Allee 81. 
Dort werden wir mit fotos und kleinen videos in den reichswald eintauchen, einige konzentrationszonen für windkrafträder im klever reichswald besuchen und dabei auch einiges über die „naturnahe forstwirtschaft“ erfahren. als trost werden wir aber auch die unberührteren waldbereiche fotografisch aufsuchen. ich hoffe sehr, dass es für uns alle ein erlebnis- und erkenntnisreicher abend wird.

hoffentlich bis bald, ihre waldhueterin

 


Waldbrief

200 gedruckte fotobände,
versendet an die bundesregierung,
organisationen + institutionen, etc.,

ermöglichen vielleicht den
wandel für eine
ganzheitliche sichtweise
auf die wälder von heute

und die entwicklung
hin zu neuen hilfreichen
sozialen kompetenzen
zum erhalt der wälder.

lesen Sie mehr...

Waldimpressionen

Es ist die Schönheit,
die die Welt retten wird

Dostojevski

Pilgerreise

Eine Veränderung im "Außen" setzt auch immer einen "inneren" Prozess voraus

.... eine "tiefgehende" Veränderung erfordert manchmal sogar eine Pilgerreise....

Sie führt uns in die wahrnehmbare Wirklichkeit durch direkte archaische und sinnliche Erfahrungen, statt in entleerte, entfremdete und unverständliche Lehren.

.... wir sind dann mal im Wald.

Menu
Menu